Sie haben Fragen? Rufen Sie uns einfach an: +49 3461 259 24 86
0 Artikel
0 Artikel
An- und Verkauf von Werkstattliteratur

Audi 100 C4 ab 1991

Der Audi 100 C4 (intern C4 4A) ist die vierte und letzte Baureihe des Audi 100. Der C4 zählt zu den Fahrzeugen der oberen Mittelklasse und wurde von 1991 bis 1994 hergestellt. Es gibt ihn in den Versionen Limousine und Kombi, beide Varianten besitzen ein elektrolytisch verzinktes Karosserieblech. Daneben sticht beim C4 vor allem der damals neu entwickelte V6-Ottomotor mit 2,8 Litern Hubraum, Luftmassenmesser, Schaltsaugrohren und 90-Grad-Anordnung der Zylinderbänke mit 128 kW/174 PS hervor. Zur Motorenpalette des C4 gehören weiterhin 2,0–4,2 Liter Ottomotoren mit maximaler Leistung von 74 bis 206 kW sowie 2,4–2,5 Liter Dieselmotoren mit 60 bis 85 kW Maximalleistung. Für eine Optimierung der Karosserie war bei dieser Baureihe erstmals auch das Dach mit dem Dachrahmen verklebt. Dies sollte zusammen mit dem klassischen Versteifen der Karosserie die Agilität sowie den Fahrkomfort des C4 deutlich verbessern. Zusätzlich hat der Fronttriebler an Vorder- und Hinterachse eine breitere Spur, um ausreichend Fahrstabilität zu gewährleisten.

Die Kombivariante des Audi 100 C4, die ebenfalls 1991 unter dem Namen Avant auf den Markt kam, besaß im Vergleich zum Vorgängermodell ein völlig anders gestaltetes Heck, das sich durch mehr Ladevolumen und geringer geneigte Seitenscheiben auszeichnete. Eine weitere Modellvariante war der Audi 100 C4 quattro. Diese mit Allradantrieb ausgestattete Variante zeichnete sich speziell durch ein selbstsperrendes Torsen-Ausgleichsgetriebe aus, das die Verteilung der Antriebskräfte zwischen Vorder- und Hinterachse regelte. Den C4 gab es darüber hinaus auch in einer Sportversion, die 1991 von Audi als S4 vorgestellt wurde. Dieses Modell gab es mit zwei unterschiedlichen Motortypen: Zum einen mit einem 2,2-Liter-Fünfzylinder, einem Turbomotor mit 20 Ventilen, der über 169 kW/230 PS Maximalleistung verfügte. Die zweite Motorvariante war ein 4,2-Liter-V8-Motor mit 206 kW/280 PS. Eine weitere Neuerung war die High-Performance-Bremsanlage der zweiten Generation mit 314 Millimeter großen Bremsscheiben vorne. Die Umbenennung der Baureihe von C4 in A6 bzw. S6 beendete 1994 die Audi-100-Ära.

In dieser Kategorie finden Sie zu allen Modellen der Baureihe des Audi 100 C4 ab 1991 zahlreiche originale, überwiegend gebrauchte Werkstatthandbücher, Reparaturhandbücher, Reparaturanleitungen, Wartungsanleitungen, Ersatzteilkataloge, Betriebsanleitungen und vieles mehr rund um die Themen Reparatur, Wartung und Bedienung dieses Audi. Detaillierte Beschreibungen erhalten Sie, wenn Sie direkt auf den jeweiligen Artikel klicken. 
 
Zeige 1 bis 25 (von insgesamt 94 Artikeln)
SSP 128 Audi 100 C4 V6 Motor Konstruktion + Funktion 1990
Art.-Nr.: 10262
7,90 €*
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.-Nr.: 35144
9,90 €6,93 €*
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zeige 1 bis 25 (von insgesamt 94 Artikeln)